Anzeige
Anzeige
News

Warum Whatsapp auf vielen Smartphones bald anders aussieht

Bisher ist Whatsapp zumindest optisch nicht gleich Whatsapp: Das Design der Android-Version unterscheidet sich deutlich von dem der iOS-Version. Mit der aktuellen Version des Messengerdienstes soll sich das endlich ändern. Verabschiedet euch ganz langsam schon mal von den typisch grünen Menüleisten.

Von Kim Hönig
2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Whatsapp und die grüne Menüleiste der Android-Version: Die Ära dieser Liaison nähert sich dem Ende. (Foto: wisely / Shutterstock.com)

Seit eh und je unterscheidet sich die Aufmachung von Whatsapp unter iOS und Android massiv. Während unter dem Betriebssystem aus Googles Feder schon immer ein markantes Grün dominiert, ist selbiges schon seit Jahren in dieser Form nicht mehr unter iOS zu finden. In der Konsequenz mutet der Messenger aus dem Hause Meta auf Apple-Geräten deutlich moderner an, als es unter Android der Fall ist.

Anzeige
Anzeige

Jetzt sollen sich die Whatsapp-Varianten aber optisch annähern, wie unter anderem t-online.de berichtet. Zunächst wandert für diesen Zweck die Navigationsleiste vom oberen an den unteren Bildschirmrand, wo iOS-User:innen ihn längst gewohnt sind.

Whatsapp-Version 2.24.6.77 mit ersten Neuerungen bereits im Rollout

In der aktuellsten allgemein verfügbaren Android-Version von Whatsapp (2.24.6.77) sind die Menüpunkte „Chats“, „Aktuelles“ (bis vor Kurzem noch als „Status“ bezeichnet), „Communitys“ und „Anrufe“ nach unten gewandert. Laut einem Tweet von Whatsapp auf der Plattform X sollen die Funktionen so besser über den Daumen erreichbar sein.

Anzeige
Anzeige

Ein Verzicht auf das dominante Whatsapp-Grün soll zudem augenfreundlicher sein. Die Menüleiste ist nun einfach Weiß hinterlegt und erscheint dadurch vor allem frischer und zeitgemäßer.

Bisher bleibt den Nutzer:innen das Grün aber nach wie vor in der oberen Menüleiste erhalten, in der auch die Symbole für Kamera, Suche und die Einstellungen verbleiben. Laut t-online.de soll der grüne Hintergrund aber auch hier zugunsten von neutralem Weiß verschwinden; bestätigt wird diese Information von WA Beta Info, wo die Designänderungen schon im Oktober 2023 als Teil einer Betaversion entdeckt worden waren. Wann auch das Menü am oberen Bildschirmrand auf Weiß umgestellt wird, ist allerdings noch nicht klar.

Anzeige
Anzeige

Whatsapp in Blau, Pink, Lila oder Creme? Zumindest auf Apple-Geräten vielleicht bald möglich

Während Whatsapp unter Android also schrittweise dein Einsatz des typischen Grüntons minimiert, können iOS-User:innen sich bereits auf völlig abweichende Farbtöne freuen. Wie wir schon im Januar berichtet haben, hat WA Beta Info zu jenem Zeitpunkt frei wählbare Highlight-Farben in einer iOS-Betaversion des Messengers gesichtet.

Ob und wann die Funktion auch auf Android kommen könnte, ist bislang völlig unklar – erstmal dürften Android-Nutzende aber ohnehin dankbar sein, weniger Farbe in ihrem Messenger-Design zu Gesicht zu bekommen. Das Grün hat sie jetzt in der Tat lange genug in dominanter Form begleitet.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Dennis

„erstmal dürften Android-Nutzende aber ohnehin dankbar sein, weniger Farbe in ihrem Messenger-Design zu Gesicht zu bekommen“

Häh, gerade das grün hat WA auf Android ausgemacht.
Dass WA auf iOS schon länger aussieht, wie der iMessage hat mir eher nicht gefallen. Keine Eigenständigkeit im „Apple-Diktat“

Also ich bin nicht dankbar.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige