HMD Global

RSS-Feed abonnieren

HMD Global Oy (HMD) ist ein finnisches Startup-Unternehmen, das im Dezember 2016 gegründet wurde und seinen Hauptsitz im finnischen Espoo in unmittelbarer Nachbarschaft zu Nokia hat. Das ist sehr praktisch, weil der Geschäftszweck von HMD in der Entwicklung, Lizenzfertigung und Vermarktung von Nokia-Smartphones liegt. Das Startup nahm eine derart rasante Entwicklung, dass es bereits im Frühjahr 2018 den Einhorn-Status erreicht hat, weil sein Marktwert auf über eine Milliarde US-Dollar geschätzt wird.

HMD Global bedeutet ein Revival des Markennamens Nokia-Smartphones

Nokia, der ehemalige Weltmarktführer auf dem Markt für Mobilfunkgeräte wie Mobiltelefone und Smartphones, hatte mit dem Versuch, bei seinen Mobilgeräten Windows Phone als Betriebssystem einzuführen, trotz Unterstützung durch Microsoft keinen durchschlagenden Erfolg. Nach einigen internen Turbulenzen verkaufte Nokia seine Gerätesparte im April 2014 an Microsoft. Bereits ein Jahr später gab Microsoft die Sparte wieder auf, nachdem vorher der Name Nokia für seine Smartphones zugunsten „Lumia“ weichen musste. Nokia selbst war es vorübergehend nicht erlaubt, die Produktion der Smartphones wieder aufzunehmen und die mobilen Geräte wieder unter dem immer noch positiv besetzten Namen Nokia zu vermarkten. Das funktionierte rechtlich nur über einen Drittanbieter, der sich in Form des Startups HMD Global etablierte. Das Unternehmen schaffte es, in weniger als einem Jahr in die Kategorie der Einhorn-Startups aufzusteigen, weil sein Marktwert bereits eine Milliarde Dollar überschritt.

HMD Global setzt auf die Android-One-Betriebssoftware für die in 2018 vorgestellten neuen Smartphones

HMD stellte auf dem Mobile World Congress (MWC) im Februar 2018 in Barcelona seine neuen Smartphones Nokia 6, Nokia 7 Plus und das Nokia 8 Sirocco vor. Die neuen Geräte laufen alle mit Android One, der Betriebssoftware, für die Google die Pflege und die notwendigen Updates übernimmt. Auch für die Lieferung der monatlichen Sicherheitspatches übernimmt Google die Verantwortung. Für Marketingzwecke kommt für die neuen mobile Phones ausschließlich der Markenname Nokia zur Verwendung. Den Herstellernamen HMD Global wird ausschließlich für interne Zwecke benutzt.

Auf dieser Seite findet ihr immer die aktuellsten News und Entwicklungen zum Thema HMD Global.