Wework

RSS-Feed abonnieren

Coworking-Spaces sind vor allem aus Großstädten nicht mehr wegzudenken. Einen großen Anteil daran hat das amerikanische Unternehmen Wework, welches im Jahr 2010 gegründet wurde und insbesondere in seiner Anfangszeit richtig durchstartete. Wework will vor allem Freelancern und jungen Startups flexible Büroflächen anbieten und für eine Vielzahl von Menschen, die sonst nur auf wechselnde Arbeitsplätze, öffentliche Orte oder das Homeoffice zurückgreifen könnten, einen interessanten Coworking- Space schaffen. In seiner noch jungen Geschichte hat das Unternehmen bereits einige gravierende Änderungen durchlaufen und auch die Zukunft wird sicherlich die eine oder andere Neuerung mit sich bringen.

Wework hat den Coworking-Trend erkannt

Modernes Arbeiten findet nicht mehr zwangsläufig in Großraumbüros statt. Der Coworking-Space ist ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben. Die Wework-Gründer Miguel McKelvey und Adam Neumann haben diese Tatsache frühzeitig erkannt und aus dem Vermieten von Büroflächen für Coworking ein rasant wachsendes Unternehmen gemacht. In amerikanischen Großstädten gehören Coworking-Spaces für Freelancer und Startups längst einfach dazu. Doch auch in Deutschland kommt dieser Trend langsam aber sicher an, wie beispielsweise Wework Berlin, Wework München und andere Standorte zeigen.

Wework News: Umstrukturierungen und geplanter Börsengang

Wework hat es geschafft, innerhalb von weniger als zehn Jahren vom frischen Startup zu einem Großunternehmen zu werden, das mit 47 Milliarden Dollar bewertet wurde. Der geplante Börsengang von Wework erregte große öffentliche Aufmerksamkeit. Seine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt und das anschließende Platzen des Börsengangs allerdings mindestens genauso viel. Ohnehin gab es über den Sinn des Börsengangs durchaus unterschiedliche Meinungen. Mit Softbank hat Wework zudem einen zwar sehr finanzkräftigen Investor, jedoch auch einen sehr meinungsstarken mit eigenen Ansichten, Plänen und Zielen für das Unternehmen. Zudem gibt es Überlegungen, das Team von Wework drastisch zu verkleinern. 

Auch wenn der Aufstieg von Wework viele Züge einer großen Erfolgsgeschichte hat, gilt es dennoch festzuhalten, dass sich der Schritt zu einem profitablen Business-Modell schwieriger gestaltet, als zunächst angenommen.

Auf dieser Seite gibt es alle aktuellen News zu  Wework und den neuesten Entwicklungen im Unternehmen.

Verwandte Themen
Softbank
Finde einen Job, den du liebst.