Yahoo

RSS-Feed abonnieren

Yahoo zählt zu den Pionieren im Internet. Bereits 1994 entstand das Unternehmen und zählte lange zu den größten Portalen im Internet. Es wurde von David Filo und Jerry Yang gegründet und ist mittlerweile auch an der Börse gelistet. Primäre Funktion von Yahoo ist die Suchmaschine. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch zahlreiche weitere Serviceangebote bereit. Was nur die wenigsten wissen, ist, dass Yahoo die Abkürzung von “Yet Another Hierarchical Officious Oracle” ist.

Vom Webkatalog zum vielseitigen Onlineportal – die Entwicklung von Yahoo

Yahoo nahm seinen Anfang als reiner Webkatalog, in dem Websites manuell und nach Kategorien sortiert gelistet wurden. Inzwischen arbeitet hinter der Suche von Yahoo eine komplexe Suchmaschine, wie sie bei den Mitbewerbern wie Google auch zum Einsatz kommt. Darüber hinaus ist Yahoo auch eine Nachrichtenseite. Yahoo bietet für viele Länder lokalisierte Nachrichten zu vielen Kategorien an. So findest du auf der Startseite News zu Themen wie Politik, Fußball, Stars, Finanzen und Wetter. Im Jahre 2017 wurden große Teile von Yahoo an Verizon verkauft. Im Zuge dessen nannte sich Yahoo in Altaba um. Ab diesem Zeitpunkt konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Yahoo in Japan sowie Alibaba, eine B2B-Plattform mit Fokus auf China.

Dienste für registrierte Mitglieder und Social-Media-Angebote bei Yahoo

Für einige Funktionen wird ein Account bei Yahoo vorausgesetzt. Hierzu gehört beispielsweise der E-Mail-Dienst, der zu den ältesten Angeboten des Anbieters gehört. Seit Beginn handelt es sich um einen kostenfreien Service, der allen Internetnutzern nach der Registrierung offensteht. Im Bereich von Social Media ist Yahoo ebenfalls aktiv. 2013 übernahm das Unternehmen das Startup Tumblr für rund eine Milliarde US-Dollar. Weiterhin können Nutzer ihre Accounts von Facebook und Yahoo miteinander verknüpfen. Darüber hinaus besitzt der Anbieter sein eigenes Format von Diskussionsforen, die Yahoo Groups. Hier können Gruppen erstellt werden, in denen private oder öffentliche Diskussionen abgehalten werden. Auch Mailinglisten sind möglich. Weitere Funktionen von Yahoo Groups sind ein Terminkalender sowie ein Fotoalbum. Für die Teilnahme wird ebenfalls ein Account bei Yahoo benötigt.

t3n bringt dir immer aktuelle Informationen, was sich bei Yahoo verändert und welche neuen Funktionen eingeführt werden.

Deutsche Gründer und Tech-Experten im Silicon Valley (Update)