News

Bill Gates überholt Jeff Bezos und ist wieder reichster Mensch der Welt

Bill Gates. (Screenshot: Youtube, Village Global/t3n)

Nach über zwei Jahren hat sich Microsoft-Gründer Bill Gates den Titel des reichsten Menschen der Welt von Amazon-Boss Jeff Bezos zurückerobert. Grund war ein Megaauftrag des Pentagon.

Je nach Ranking war Bill Gates zuletzt Anfang 2018 (Forbes) oder Mitte 2017 (Bloomberg) als reichster Mensch der Welt geführt. Den Titel hatte ihm Jeff Bezos streitig gemacht, der zwischendurch mit einem Vermögen von über 150 Milliarden US-Dollar zur reichsten Person der jüngeren Geschichte aufgestiegen war. Jetzt hat sich Gates den Titel des reichsten Menschen zurückerobert, wie Bloomberg unter Berufung auf den hauseigenen Billionaires Index berichtet.

Bezos teilt Vermögen mit Ex-Frau

Bezos hat einen Teil seines Vermögens aufgrund der Scheidung von seiner Ehefrau MacKenzie verloren, die im Juli ein Viertel der gemeinsamen Amazon-Aktien erhielt. Dieser Anteil ist derzeit 35 Milliarden Dollar wert. Jeff Bezos, der hinter Gates (110 Milliarden Dollar) immerhin noch der zweitreichste Mensch der Welt ist, kommt auf ein Vermögen von 108,7 Milliarden Dollar.

Dass das Pendel zuletzt knapp in Richtung Gates ausgeschlagen hat, liegt laut Marktbeobachtern aber daran, dass Microsoft sich bei einem Zehn-Milliarden-Dollar-Auftrag für Cloud-Dienste für das Pentagon gegen Amazon durchgesetzt hat. Während die Aktien des Softwareriesen – und damit das Vermögen von Gates – daraufhin im Wert zulegten, mussten Bezos und Amazon einen Rückgang beim Aktienkurs hinnehmen.

Allerdings hat die Microsoft-Aktie im Laufe des Jahres insgesamt satte 48 Prozent gewonnen. Gates hält noch einen Anteil von einem Prozent. Der Rest des Vermögens stammt aus den Aktivitäten seiner Investmentfirma Cascade. Und Gates würde das Ranking noch deutlicher anführen, hätte er nicht seit 1994 mehr als 35 Milliarden Dollar an die von ihm und seiner Frau gegründeten Wohltätigkeitsorganisation Bill & Melinda Gates Foundation gespendet.

Drittreichster Mensch ist Europäer

An dritter Position hinter Gates und Bezos findet sich mit Bernard Arnault übrigens der reichste Europäer. Arnault verfügt laut Bloomberg über ein Vermögen von 102,7 Milliarden Dollar. Platz vier geht an Investorenlegende Warren Buffett, dessen Vermögen sich auf 86,6 Milliarden Dollar beläuft. Aus finanzieller Sicht wieder berappelt hat sich offenbar Facebook-Chef Mark Zuckerberg, der jetzt 22,5 Milliarden Dollar mehr als zu Jahresbeginn auf seinen Konten hat (74,5 Milliarden Dollar).

Die erste Frau im Ranking ist Julia Flesher Koch, die Witwe des Industriemagnaten David Koch. Sie besitzt 61,7 Milliarden Dollar. Der reichste Milliardär aus Deutschland ist Dieter Schwarz an Position 40, dessen Schwarz Group Europas größter Lebensmittelhändler ist. Zur Schwarz Group gehören etwa die Supermarktketten Lidl und Kaufland. Der „ärmste“ Milliardär in der Top-500-Liste von Bloomberg, Woody Johnson, kann immer noch über ein Vermögen von 4,2 Milliarden Dollar verfügen. Unter den 500 reichsten Milliardären sind 32 Deutsche.

Ebenfalls interessant: So viel Geld verdienen Elon Musk, Jeff Bezos oder Mark Zuckerberg pro Stunde

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung