Anzeige
Anzeige
Analyse
Artikel merken

Cariad: Bei VW soll Software jetzt die erste Geige spielen

Software first: Die Software-Sparte Cariad soll zukünftig einen deutlich höheren Stellenwert innerhalb des VW-Konzerns einnehmen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die VW-Tochter Moia stellt (halb)autonome Fahrzeuge her. Die Software entwickelt seit Neustem Cariad. (Foto: Moia)

Parallele Arbeit an verschiedenen Software-Versionen, die die Modellplanung und am Ende den Chefsitz von Herbert Diess abheben ließen: Cariad hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Jetzt sollen Umstrukturierungen dafür sorgen, dass sich keine weiteren Katastrophen häufen. Auf der anderen Seite weiß Spartenchef Dirk Hilgenberg, dass auch sein Stuhl wackelt.

Anzeige
Anzeige

Cariad startete schon mit Schwierigkeiten

Eine Analyse des Magazins Autocar legt dar, dass die Software-Abteilung des zweitgrößten Autokonzerns der Welt seit ihrer Entstehung im Trudeln war. Version 1.1 hatte schwer lösbare Fehler und lieferte erst mit dem Upgrade 3.0 lange versprochene Funktionen nach, etwa Over-the-Air-Updates.

Parallel entwickelte man 1.2 für Audi und Porsche – und wurde nicht fertig. Der vollelektrische Macan musste verschoben werden und Diess gehen.

Anzeige
Anzeige

VW hat gelernt: Software first

Nachdem Herbert Diess – angeblich wegen der Software-Probleme – abgetreten war, übernahm Oliver Blume das Ruder. Er änderte eine entscheidende Mechanik: Nun soll Cariad das Tempo vorgeben und nicht von Produktionsstarts getrieben werden.

Hilgenberg bestätigte: „Das hat sich geändert. Wenn jetzt ein neues Auto entwickelt wird, geht die Marke zu Cariad und sagt: ‚Was habt ihr?‘“ Vorher habe es eher geheißen: „Wir kommen im Q2 2024 auf den Markt – ihr solltet besser mit etwas Heißem bereit sein.“

Anzeige
Anzeige

Software-Transformation bestimmt Marktchancen

Fachleute sind sich einig, dass der Software-Bereich im Automotive-Sektor eine zentrale Rolle spielen wird. Wer die Transformation nicht schaffe, werde von Newcomern verdrängt, hört man.

Als Beispiel dient immer Tesla, der Industrieneuling hatte sich in einer beispiellosen Aufholjagd hochgearbeitet und im Jahr 2022 beinahe Audi überholt, um drittgrößter Premiumhersteller der Welt zu werden.

Anzeige
Anzeige

Autonomes Fahren spielt große Rolle

VW will nicht nur die komplette Kontrolle über die Software-Entwicklung behalten, sondern auch über alle Daten, die in diesem Prozess anfallen. Einer der Gründe für die Cariad-Gründung war der Vertrag mit Mobileye.

Er sah den alleinigen Datenzugang für den Zulieferer des entscheidenden Chips für das autonome Fahren vor. Doch ohne diese Daten ist die Entwicklung eines autonomen Fahrsystems quasi unmöglich. Hilgenberg gab in Las Vegas zu: „Deshalb wurde Cariad gegründet, weil wir keinen Zugang dazu haben.“

VW setzt auf Cariad statt auf Argo AI

VW hatte sich für das autonome Fahren zunächst im Unternehmen Argo AI engagiert. Diese Zusammenarbeit endete mit dem Rückzug von Ford und VW – 2,6 Milliarden Euro schreiben die Wolfsburger voraussichtlich ab.

Anzeige
Anzeige

Mit der Sicherung der Fachkräfte klappt es bei VW nicht. Das Unternehmen hatte das Joint Venture vernachlässigt und die Mitarbeiter:innen dort verärgert.Dazu kommt, dass sich der Konzern nicht zu spannenden neuen Projekten für die Ingenieure durchringen konnte.

Anders Ford: 85 Prozent der US-Entwickler nahmen das Übernahmeangebot an und arbeiten nun an der Level-3-Technologie von Ford. In München sitzen dem Handelsblatt zufolge die Noch-Argo-Angestellten herum und baden in Anwerbungsschreiben von Apple, Nvidia und Co. Zu Cariad wollen angeblich nur wenige, das Unternehmen gelte als zweitklassig.

Cariad: Keine neuen Daten, Synergieeffekte gesucht

Derweil sind alte Pläne in sich zusammengefallen, Deadlines wurden abgesagt, neue Termine – etwa für das Erscheinen der Software 2.0 – gibt es nicht. Es ist unklar, welche Software-Version die anstehenden Automodelle Porsche Macan und Audi A6 E‑Tron erhalten.

Anzeige
Anzeige

Sicher ist nur: Die Software macht zunehmend den Unterschied und entwickelt sich zu einem Milliardengeschäft. Zum ID 7 könnte eine neue größere Version erscheinen, vermuten Beobachter. Er soll diesen Herbst herauskommen.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige