Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Jitsi Meet verliert einen seiner größten Vorzüge

Jitsi Meet gilt als beliebte Alternative zu Zoom und Co. Doch nun verliert das Videokonferenz-Tool ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal: Anonyme Meetings sind nicht mehr möglich.

Von Sebastian Milpetz
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Jitsi Meet verliert ein wichtiges Feature (Foto: Postmodern Studio/Shutterstock).

Videokonferenzen starten, ohne einen Account anlegen und Login-Daten hinterlegen zu müssen, dazu auch noch kostenlos und Open Source: Jitsi Meet ist eine beliebte Alternative zu Zoom, Teams und den anderen großen Videocall-Plattformen, die spätestens während der Corona-Pandemie allgegenwärtig wurden. Doch nun hat Jitsi Meet ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu Zoom und Co. eingebüßt.

Anzeige
Anzeige

Jitsi Meet verliert Abgrenzungsmerkmal zu Zoom und Co.

Die Software erlaubt seit dem 24. August 2023 nicht mehr die Einrichtung anonymer Räume. Dies gab Jitsi in einem Blogbeitrag auf seiner Homepage bekannt.

Um einen Call zu erstellen, müssen Nutzer:innen nun einen Account erstellen. Alternativ können User:innen sich aber auch mit ihren Konten von Google, Facebook oder Github einloggen. Diese Liste ist vorläufig, heißt es, bei den Modalitäten können sich später noch etwas ändern. Da das Log-in eine Premiere für die 2013 gestartete Plattform darstellt, bittet Jitsi die Benutzer:innen um Geduld.

Anzeige
Anzeige

Berichte über Missbrauch für Dinge, die Jitsi „nicht tolerieren kann“

Der Grund für den Wegfall der anonymen Anmeldung: „Zu Beginn dieses Jahres haben wir vermehrt Berichte über Personen erhalten, die unseren Dienst in einer Weise nutzen, die wir nicht tolerieren können“, heißt es in dem Blogbeitrag. Details dazu nannten die Autor:innen nicht. Nur: „Es ging nicht darum, dass einige Leute einfach nur Dinge sagten, die anderen nicht gefielen“.

Die Verantwortlichen haben laut dem Artikel in den vergangenen Monaten verschiedene Strategien ausprobiert, um diesem Problem Herr zu werden. „Letztendlich sind wir jedoch zu dem Schluss gekommen, dass eine Authentifizierung ein notwendiger Schritt ist, um meet.jit.si weiter betreiben zu können“, ist aber die Konklusion.

Anzeige
Anzeige

Privatsphäre soll weiterhin höchstes Gut bleiben

Die Privatsphäre der User:innen soll bei Jitsi Meet aber weiterhin das höchste Gut bleiben. Tools, die Bild oder Ton eines Meetings überwachen, soll es nicht geben. Nutzer:innen, die nun ein mulmiges Gefühl wegen ihrer Privatsphäre haben empfiehlt Jitsi, den Dienst auf seinem eigenen Server zu hosten. Dazu stellt der Anbieter einen Guide bereit. 

Wie funktioniert Jitsi Meet?

Jitsi Meet ist vor zehn Jahren als Alternative mit so wenig Aufwand und so viel Privatsphäre wie möglich an den Start gegangen. Dieses Ziel habe die „Existenz eines weiteren Meeting-Service“ gerechtfertigt, so das Unternehmen.

Anzeige
Anzeige

Jitsi Meet bietet alle Features, die man auch von den Riesen wie Zoom oder Skype kennt. Hier gibt es eine ausführliche Erläuterung des Dienstes. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Server, etliche Einrichtungen stellen sich dafür als Host zur Verfügung.

Jitsi unterstützt gängige Browser wie Safari und Firefox – und Google Chrome. Wer letzteren nutzt, hat schon vor der Abschaffung der anonymen Räume Datenspuren hinterlassen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Rainer

Leider ist der Artikel nicht spezifisch genug. Jitsi Meet ist eine Software, ihr berichtet aber nur über eine der vielen – auch selbst hostbaren – Instanzen. Die spezifische Instanz Meet.jit.si hat dies geändert, das gilt aber nicht für Jitsi Meet im Allgemeinen.

Antworten
Oli

Ich bin zahlender Kunde bei Mailbox.org und deren Video-Konferenz / Telefonie-Lösung und viele andere Module, Optionen usw. kann ich sehr empfehlen. Siehe Testbericht bei Heise / c‘t und Stiftung Warentest und anderen. Es gibt auch eine Testmöglichkeit. Gerne Kontakt aufnehmen mit den Mitarbeitern. Deutsche Firma, gegründet vom bekannten Postfix-Buch-Autoren Peer Heinlein.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige