Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Nachfolgerin gefunden: Elon Musk kündigt zeitnahen Rücktritt als Twitter-Chef an

Elon Musk wird bald nach eigenen Angaben nicht mehr an der Spitze von Twitter stehen. Bereits in sechs Wochen soll offenbar eine Nachfolgerin übernehmen.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Noch-Twitter-Vorstandschef Elon Musk (Archivfoto). 

Das kündigte der Tech-Milliardär und Twitter-Vorstandschef am späten Donnerstagabend in einem Tweet an. Eine Nachfolgerin als CEO sei gefunden und werde in etwa sechs Wochen ihre Arbeit aufnehmen, heißt es in der kurzen Mitteilung. Weitere Details oder gar den Namen der neuen Top-Personalie nannte Musk nicht.

Anzeige
Anzeige

Ganz von der Bildfläche verschwinden wolle Musk aber nicht. Vielmehr wolle er künftig als Technikvorstand die Entwicklung neuer Produkte vorantreiben. Gänzlich unerwartet ist die Ankündigung jedoch nicht.

Chefposten nur Übergangslösung

Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte der 51-Jährige angekündigt, seine Position zur Verfügung zu stellen. Eine von ihm damals selbst eingeleitete Twitter-Umfrage kam zu dem Ergebnis, dass sich mehr als 57 Prozent der Twitter-User seine Ablösung wünschen. Ohnehin sei seine Tätigkeit bei Twitter nur als Übergangslösung und keineswegs als Dauerzustand geplant gewesen, betonte Musk regelmäßig.

Anzeige
Anzeige

Ausreichend Tagesgeschäft wird dem Milliardär zweifellos bleiben: Neben Twitter leitet Elon Musk zusätzlich den E-Auto-Giganten Tesla sowie sein Raumfahrtunternehmen SpaceX. Beide Unternehmen stehen in den kommenden Jahren ebenfalls vor gewaltigen Herausforderungen.

Die Nachricht des Noch-CEOs steht am vorläufigen Ende einer langen Reihe von Kontroversen, die Musk seit dem Twitter-Kauf im Oktober 2022 ausgelöst hatte: Kündigungswellen auf nahezu allen Ebenen des Unternehmens, skurrile politische Statements oder zahlreiche Abgänge von Werbekunden waren nur einige Negativ-Zäsuren für Twitter in den vergangenen Monaten.

Anzeige
Anzeige

Außerdem verschreckte Elon Musk durch fundamentale Änderungen in den Nutzungsbedingungen von Twitter – etwa in Form neuer kostenpflichtiger Abo-Modelle – zahlreiche Privat-User wie Unternehmen weltweit.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige