Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Bald auch mit Tesla und E‑Tron: Miles bringt Autoabo an den Start

Mit der Übernahme der VW-Carsharing-Tochter Weshare holte sich Miles über 2.000 Stromer an Bord. Jetzt startet der Berliner Anbieter ein Autoabo. Neben Mercedes E‑Sprinter und VW ID 3 sollen bald Teslas Model Y und Audis E‑Tron zu mieten sein.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Miles startet Autoabo. Neben Audi A4 kann man bald auch das Tesla Model Y mieten. (Bild: Miles)

Anfang November 2022 hatte der Berliner Carsharing-Anbieter Miles den Konkurrenten Weshare von VW übernommen. Im – nicht genannten – Kaufpreis inbegriffen waren auch gut 2.000 Elektroautos. Weitere 10.000 Stromer soll Miles bei VW bestellt haben. Die Lieferung ist für 2023 vorgesehen.

Anzeige
Anzeige

Miles will Elektrifizierung vorantreiben

Miles, so Firmenchef Oliver Mackprang, wolle mit der Übernahme nicht zuletzt die Elektrifizierung der eigenen Flotte vorantreiben. Kein Wunder also, dass Miles bei seinem neuen Angebot, einem Autoabo, auch auf Elektroautos setzt.

Der in ganz Deutschland verfügbare Aboservice ermöglicht es Nutzer:innen, eines der angebotenen Autos für einen Zeitraum zwischen zwei und 24 Monaten zu mieten. In der monatlichen Gebühr enthalten sind „Zulassung, Steuer, Versicherung, Wartung und jahreszeitgerechte Bereifung“.

Anzeige
Anzeige

Lediglich Benzin, Energie und Parkkosten müssen die Fahrer:innen selbst übernehmen – und natürlich allfällige Strafzettel. Zudem sollten gerade Vielfahrer:innen schauen, ob sie mit den angebotenen Inklusivkilometern (1.000) auskommen. Zusätzliche Kilometerpakete kosten extra.

Autoabo: So viel kostet ein VW ID 3

Für einen VW ID 3, den man für 24 Monate und mit monatlich 1.000 Kilometern buchen möchte, verlangt Miles zum Beispiel 519 Euro pro Monat. Für 2.000 Inklusivkilometer werden 190 Euro, für 3.000 Kilometer 380 Euro zusätzlich fällig – pro Monat.

Anzeige
Anzeige

Positiv zu verbuchen ist, dass der Buchungsprozess — über eine entsprechende Website – komplett digital abläuft. Hat man ein Fahrzeug, einen Zeitraum und eine Kilometerpauschale gewählt, wird die kostenlose Lieferung vereinbart. Miles verspricht, dass die Wartezeit maximal zwei Wochen beträgt.

Nach dem Ende des Autoabos bringt man das Auto zum nächstgelegenen TÜV-Süd-Zentrum, wie es bei Miles heißt. Dort nimmt dann ein unabhängiger Gutachter das Fahrzeug entgegen. Pro Buchung kann man übrigens fünf Fahrer:innen kostenlos eintragen. Für Führerscheinneulinge gibt es ausgewählte Fahrzeuge.

Anzeige
Anzeige

Miles-Abo: Diese Autos kann man mieten

Aktuell stehen bei Miles VW Polo, Audi A4 Avant, Audi Q2, Mercedes (E‑)Sprinter und VW ID 3 zum Mieten bereit. Ab 12. Dezember 2022 sollen unter anderem das Tesla Model Y (ab 999 Euro pro Monat) und der E‑Jeep Compass hinzukommen. Der Audi E‑Tron (ab 899 Euro) soll ab Januar 2023 folgen.

Elektroautos: 5 Vorurteile und was an ihnen dran ist Quelle: husjur02 / shutterstock
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige