Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Tiktok Now: Tiktok kopiert Bereal

Tiktok gewinnt den Wettlauf der Social-Media-Plattformen und bringt als Erstes eine eindeutige Kopie der jüngsten Hype-App Bereal heraus. Aber keine Sorge, auch Snapchat und Instagram arbeiten daran.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Bereal lässt sehr deutlich grüßen. (Bild: Tiktok Now)

Die aus Frankreich stammende Social-App Bereal ist der Überraschungshit des Sommers, der sich mutmaßlich auch im Herbst noch größter Beliebtheit erfreuen dürfte. Aktuelle jedenfalls weist die Nutzendenentwicklung nur nach oben.

Anzeige
Anzeige

Zufalls-Postings sollen echter wirken

Dabei ist die App sehr simpel. Sie fordert ihre Nutzenden jeden Tag zu einem zufälligen Zeitpunkt dazu auf, ein Foto mit der Vorder- und Rückkamera zu machen und unmittelbar zu posten.

So sollen die Abonnenten des jeweiligen Bereal-Accounts ein „authentischeres Bild“ davon erhalten, was sich tatsächlich in dessen Leben so abspielt. Alles soll ungestellt und nicht durchgestylt sein – also das Gegenteil von Instagram.

Anzeige
Anzeige

Diese simple Funktion hat die großen Plattformen wie Instagram und Snapchat, aber auch Tiktok ganz offenbar auf dem falschen Fuß erwischt. Weil die aber tausende Entwickelnde und nicht nur 50 wie Bereal beschäftigen, war schon klar, dass der Vorsprung des Underdogs ruckzuck aufgefressen werden würde.

Tiktok Now: Praktisch ein Bereal-Klon

Erster darf jetzt Tiktok rufen. Sogar der Name des neuen Features verrät schon, woher die Inspiration kam: „TikTok Now lädt dich und deine Freunde dazu ein, das, was ihr gerade tut, mit der Vorder- und Rückkamera eures Geräts festzuhalten“, heißt es in einem Blogbeitrag der Plattform.

Anzeige
Anzeige

Und noch eindeutiger: „Du erhältst täglich eine Aufforderung, ein 10-sekündiges Video oder ein statisches Foto aufzunehmen, um einfach zu teilen, was du gerade machst.“

Sogar bei der Push-Benachrichtigung, die Nutzende darauf hinweist, dass es Zeit ist, ein „Bereal“ zu machen, hat sich Tiktok bedient. So werden Tiktok-Nutzende mit Blitz-Emojis darauf hingewiesen, dass es „Zeit für Now“ ist.

Anzeige
Anzeige

Sogar das Wording ist ähnlich. (Bild: Tiktok Now)

Tiktok setzt freiwillig auf Datenschutz

Laut Tiktok steht die Funktion ab sofort allen Nutzenden in den USA als Teil der Tiktok-App zur Verfügung steht. In anderen Regionen plant der Hersteller offenbar dedizierte Tiktok-Now-Apps, was mit strengeren Datenschutzvorschriften zu tun haben könnte.

Dabei verfügt Tiktok Now bereits zum Start über einige integrierte Datenschutzfunktionen, die man bei dem Dienst nicht unbedingt erwartet hätte. Konten von Personen unter 16 Jahren werden standardmäßig auf privat gesetzt. Tiktok-Now-Posts können im Explore-Feed erst ab 18 geteilt werden.

Bei Nutzenden zwischen 13 und 15 Jahren können nur Freunde – also Personen, denen sie folgen und die ihnen ebenfalls folgen – Beiträge kommentieren. Bei Nutzenden ab 18 Jahren sieht die Standradeinstellung ebenfalls vor, dass nur Freunde die Beiträge zu Gesicht bekommen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige