Zenkit

RSS-Feed abonnieren

Zenkit ist ein webbasiertes Projekt- und Aufgabenmanagement-Tool, das von Axonic Informationssysteme aus Karlsruhe als Software-as-a-Service (SaaS) entwickelt und 2016 erstmals veröffentlicht wurde. Seit Mitte 2018 versteht die Software, die zunächst ausschließlich in englischer Sprache nutzbar war, auch Deutsch und viele weitere europäische Sprachen sowie Chinesisch. Als mobile Anwendung kann Zenkit seit Anfang 2018 von allen gebräuchlichen Betriebssoftware-Systemen über Apps für iOS, Android, Windows, Linux und macOS genutzt werden.

Was kann Zenkit?

Zenkit ist eine mobil nutzbare Software zur effizienten und transparenten Durchführung von Projekten oder Aufgaben. Die Software, die teilweise an das Projektmanagement-Tool Trello und an bestimmte Elemente von Microsofts Wunderlist erinnert, ermöglicht es, Aufgaben in Teilschritte zu untergliedern, an denen auch mehrere Personen arbeiten können, ohne fürchten zu müssen, dass es zu Überschneidungen oder zu entgegengesetzten Aktionen kommt. In einigen Funktionen erinnert Zenkit an die Projektmanagement-Software Trello, die von dem australischen Softwareunternehmen Atlassian angeboten wird. Zenkit ist in der Lage, aus Trello und Wunderlist Daten zu importieren und weiterzuverarbeiten. Kernpunkt der Software Zenkit ist die Möglichkeit, zur Erledigung von Projekten oder Aufgaben Teams zu bilden, denen sogenannte Kollektionen zugeordnet werden. Es gibt mehrere Ansichten wie Liste, Kanban-Board oder Tabelle, in denen der jeweilige Stand des Projektes dargestellt und individuell gefiltert werden kann. Zenkit ist als kostenlose Grundversion oder mit erweiterten Features auch in einer kostenpflichtigen Version nutzbar und entspricht damit dem sogenannten Freemium-Modell.

Zenkit wird ausschließlich in Deutschland gehostet

Viele Nutzer schätzen es, dass der Betreiber der Projektmanagement-Software Zenkit, Axonic, sämtliche Inhalte in Deutschland hostet und auf Servern mit Standort Deutschland speichert. Damit unterliegt der Umgang mit den Daten der deutschen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterliegt. Die DSGVO entspricht der Umsetzung der seitens der EU vorgegebenen Richtlinien für den Datenschutz. Die Einhaltung der DSGVO ist besonders für Unternehmen wichtig. Deshalb setzt Axonic verstärkt auf Weiterentwicklung des Tools, das die Software besonders für deutsche Unternehmen attraktiv machen soll.

Auf dieser Themenseite erfahrt ihr mehr zum Projekt- und Aufgabenmanagement-Tool Zenkit.

Verwandte Themen
Projektmanagement