Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Google: Erster Feature-Drop des Jahres für Pixel-Smartphones und die Watch

Frische Features für Google-Geräte: Mit dem ersten Feature-Drop des Jahres 2023 bringt der Hersteller nicht nur neue Funktionen auf Pixel-Smartphones, sondern auch auf die Pixel Watch.

3 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Googles Pixel Watch neben dem Pixel 7 Pro. (Foto: t3n)

Google ist in Update-Laune. Erst Ende Februar, anlässlich des MWC 2023, hat das Unternehmen neue Features für viele Android- und Wear-OS-Geräte geliefert, nun wird für die hauseigenen Produkte nachgelegt.

Anzeige
Anzeige

Im Fokus des ersten Pixel-Feature-Drop für 2023 stehen laut Google „schnellere Kamera-Features, Bearbeitungs-, Gesundheitsfunktionen und noch mehr für eure Pixel Watch und euer Pixel“. Die Updates werden laut Google ab sofort für alle Pixel-Modelle beginnend ab Pixel 4a (Test) bis Pixel 7 und Pixel 7 Pro (Test) sowie die Pixel Watch (Test) verteilt.

Pixel 6 und 6 Pro: Google beschleunigt den Nachtmodus

Besitzer:innen eines Pixel 6 oder 6 Pro (Test) können sich freuen, denn ihre Smartphones bekommen einen Boost beim Nachtmodus. Laut Google ist die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen im Nachtsichtmodus dank neuer Algorithmen bei den beiden Modellen nun noch schneller. „So haltet ihr besondere Momente besser fest, auch wenn sie nicht perfekt beleuchtet sind“, erklärt das Unternehmen.

Anzeige
Anzeige

Das Pixel 6 und 6 Pro erhalten einen schnelleren Nachtsichtmodus. (Bild: Google)

Zudem landet der mit dem Pixel 6 und 6 Pro gestartete „magische Radierer“ auf weiteren Pixel-Modellen. Das Feature kann störende Elemente wie Mülleimer, Passant:innen und mehr mit einem Tap von Fotos entfernen. Auch ist es damit möglich, die Farbe und Helligkeit eines Objekts anzupassen, damit es sich besser ins Gesamtbild einfügt.

Erst Ende Februar hatte Google den Radierer für alle Google-One-Abonnent:innen bereitgestellt.

Anzeige
Anzeige

Google Pixel: Health Connect als Zentrale für Gesundheitsdaten

Google Health Connect ist die neue Schaltzentrale für Gesundheits- und Fitnessdaten auf Pixel-Smartphones. (Bild: Google)

Mit dem Pixel-Feature-Drop bringt Google seine im Mai 2022 zur Google I/O angekündigte Health-Connect-App auf Pixel-Geräte. Die App dient zur Zusammenführung und Verknüpfung der Aktivitätsdaten verschiedener Gesundheitsdienste und Fitnessplattformen wie Fitbit, Peloton, Oura, Samsung Health und weiteren.

Laut Google sollen die Health-Connect-Daten nur auf dem Gerät gespeichert werden und nicht in der Cloud landen.

Anzeige
Anzeige

Endlich: Alle Timer eurer Google-Geräte auf einen Blick

Lange hat’s gedauert: Auf einem Nest-Gerät gestartete Timer lassen sich nun endlich auch von verbundenen Pixel-Smartphones aus steuern. (Bild: Google)

Auf diese Funktion haben garantiert alle Besitzer:innen eines Google-Nest-Geräts gewartet: Wenn ihr einen Timer auf einem Nest Hub einstellt, zeigt der Google Assistant den Countdown
nun auch auf eurem Pixel-Smartphone an.

Zudem wird eine Push-Benachrichtigung auf dem Pixel-Gerät angezeigt, wenn der Timer abläuft, sodass dieser mit einem kurzen Tap verworfen oder eine weitere Minute hinzugefügt werden kann.

Pixel Watch: Neue Sound- und Displayoptionen

Wer die MWC-Ankündigung von Google mitbekommen hat, dürfte die neue Funktion für die Pixel Watch bereits kennen, da sie für alle Smartwatches mit Wear OS 3 und neuer verteilt wird:

Anzeige
Anzeige

Google verpasst der Pixel Watch neue Funktionen. (Foto: t3n)

Das Smartwatch-Betriebssystem erhält neue Ton- und Anzeigemodi, um die Zugänglichkeit der Uhr zu optimieren. So könne die Funktion „Mono-Audio“ dabei helfen, die durch „Split-Audio verursachte Desorientierung zu verringern“, während „Farbkorrektur- und Graustufenmodi mehr Auswahlmöglichkeiten für das Uhrendisplay bieten“, erklärt Google.

Was noch?

Google stellt ferner einige bekannte Funktionen für Pixel-Geräte in weiteren Regionen und Sprachen bereit:

  • Mit dem digitalen Ultrabreitband-Autoschlüssel (UWB) kann das Smartphone in der Hosen- oder Handtasche gelassen werden. Das Fahrzeug lässt sich damit automatisch ver- oder entriegeln, wenn ihr euch dem Auto nähert oder euch von ihm entfernt.
  • Es ist damit außerdem möglich, den Motor des Fahrzeugs zu starten, selbst wenn das Smartphone in der Tasche steckt. Diese Funktion soll in den kommenden Wochen verfügbar sein, so Google.
  • Ab dem 9. März soll die Fast-Pair-Funktion auf ersten Chromebooks verfügbar sein. Durch dieses Feature erkennen die Geräte etwa eure Pixel Buds Pro (Test) oder andere Bluetooth-Kopfhörer automatisch. Mit nur einem Fingerzeig lassen sie sich koppeln.
  • Neue Emoji-Kombinationen sind jetzt in der Emoji Kitchen verfügbar. Ihr könnt sie so zusammen mischen und als Sticker über das Gboard teilen.
  • Neu ist zudem die Option, zwei eSIMs mit Dual-SIM-Dual-Standby auf Pixel 7 und 7 Pro zu verwenden.
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige