Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Nintendo-Switch-Nachfolger: Britische Behörde leakt wohl aus Versehen neue Konsole

Ob sie nun Switch Pro oder Switch 2 heißt – als ausgemacht gilt in Gamingkreisen, dass Nintendo bald einen Nachfolger für seine erfolgreiche, aber schon ältere Hybridkonsole bringt. In einem Behördendokument finden sich jetzt neue Hinweise.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Das Warten auf einen Nachfolger für die Nintendo Switch geht erst einmal weiter. (Bild: Shutterstock)

Die 2017 erschienene Nintendo Switch ist ein Verkaufsschlager. Mit 121 Millionen verkauften Einheiten überholte die Hybridkonsole zum Jahresende 2022 die Playstation 4 und den Gameboy – und eroberte Rang drei im Allzeitranking.

Anzeige
Anzeige

Erobert die Nintendo Switch noch die Konsolen-Spitze?

Ganz vorn liefern sich Playstation 2 (159 Millionen) und Nintendo DS (154 Millionen) ein einsames Rennen um die Spitze. Obwohl die Verkaufszahlen der Switch zuletzt stark eingebrochen sind, könnte die Nintendo-Konsole mittelfristig aber noch nach vorn aufschließen.

Es sei denn, der Switch-Nachfolger, über den es seit Monaten Gerüchte gibt, kommt nicht wie zunächst gedacht als Pro-Upgrade, sondern als echte Nachfolgekonsole: Switch 2.

Anzeige
Anzeige

So oder so, die Zeit für eine verbesserte Switch-Variante mit mehr Leistung ist schon längst gekommen. Selbst bei den neueren hauseigenen Games kommt die Konsole mittlerweile arg ins Schwitzen.

Neue Hinweise auf baldigen Switch-Nachfolger

Jetzt sind wieder neue Hinweise auf einen bevorstehenden Launch einer neuen Switch-Konsole – in welcher Form auch immer – aufgetaucht. Wie Ars Technica berichtet, gibt es in einem 43-seitigen PDF-Anhang der britischen Wettbewerbsbehörde CMA einen Absatz, der Beobachter:innen aufmerksam werden ließ.

Anzeige
Anzeige

Eigentlich geht es in dem Papier um mögliche Konkurrenz für Microsofts Cloud-Gaming-Dienst Xbox Game Pass. Hintergrund sind Ermittlungen der Wettbewerbshüter rund um die geplante milliardenschwere Activision-Übernahme durch Microsoft.

Der folgende Satz aus dem PDF enthält die fragliche Stelle: „Nintendos Cloud-Gaming-Service ist nur auf der Nintendo Switch und [XXX] verfügbar“. Dort, wo sich hier die drei X-Zeichen sehen, befindet sich im Original ein Scheren-Icon. Der Inhalt wurde also nachträglich entfernt.

Anzeige
Anzeige

Weiteres Gerät für Nintendo Switch Online

Interessant ist das Ganze, weil Nintendo Switch Online bisher nur für die Switch-Konsole verfügbar ist. Das „und“ deutet also direkt darauf hin, dass es – vielleicht in Kürze – ein weiteres Gerät gibt, auf dem sich der Cloud-Gaming-Service nutzen ließe.

9 Spiele, die niemand auf der Nintendo Switch erwartet hat Quelle: Xbox Game Studios/Crytek

In den Fußnoten findet sich der Hinweis, dass die CMA die Angaben als Antwort auf eine entsprechende Anfrage von Nintendo bekommen hat. Zu vermuten ist, dass Nintendo hier den Namen eines weiteren Geräts nannte, der jetzt zensiert worden ist.

Andere Erklärungsmöglichkeiten für Switch-Leak

Das Ganze könnte aber auch ein Hinweis auf ganz andere Pläne sein, etwa die Möglichkeit, Games-Klassiker per Nintendo Switch Online bald auf Smartphones und/oder Computern spielen zu können.

Anzeige
Anzeige

Leider heißt es trotz der neuen Hinweise: weiter warten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige