Listicle

12 Podcasts für Designer und Entwickler 

Webdesign und Coding zum Hören mit den besten Podcasts! (Foto: Shutterstock)

Lesezeit: 5 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Tipps und Tricks für Webdesign und Programmierung gibt es massenhaft im Netz. In diesem Listicle stellen wir euch zwölf hörenswerte Podcasts für Entwickler und Designer vor – das Spektrum reicht von nutzwertig über unterhaltsam bis spannend.

Wir mögen Podcasts. In diesem Listicle haben wir zwölf spannende Formate für die Designer und Entwickler unter euch kuratiert. Die Empfehlungen stammen teilweise aus der t3n-Redaktion und teilweise aus unserem Technikteam. Thematisch reicht das Spektrum von Design und Webdevelopment über Python, Cloud-Computing und Hacking bis hin zu Karriere-Tipps speziell für Coder und Designer.

Code Newbie Podcast

Der Code Newbie Podcast richtet sich explizit an Coding-Neulinge. Das Format lebt von Interviews mit erfolgreichen Entwicklern und Gesprächen über deren Laufbahn. Ein Mal pro Woche gibt es eine neue Episode, in der Frontend-Entwickler, Programmierer und Software-Experten über Programmierthemen und ihre Karriere sprechen. Für Anfänger ist der englischsprachige Podcast eine tolle Ressource voller Insidertipps und Fakten, die Einstiegshürden abbaut, und motiviert. Die Folgen sind im Durchschnitt etwa 45 Minuten lang.

99 Percent Invisible

Beim englischsprachigen Podcast 99 Percent Invisible geht es sehr allgemein und sehr informativ um Design-Themen. Von Museen bis Architektur und Stadtplanung über Visuals, Farben, Sounddesign, Technologie und Web ist alles dabei. UX- und Webdesignern bietet 99 Percent Invisible viel neuen Input, sowie ab und an einen Ausflug in andere Design-Gefilde. Gehostet wird das Format von Roman Mars. Ein Mal wöchentlich gibt es eine neue Episode – deren Länge variiert zwischen 20 und 60 Minuten.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Darknet Diaries

Darknet Diaries ist ein unterhaltsamer, englischsprachiger Podcast über Hacking, Datenklau, Data-Breaches und Software-Sicherheitslücken. Das Format erscheint 14-tägig. Die Folgen befassen sich mit spannenden Fragen wie „Was wäre, wenn die Hacking Tools der Nasa in die falschen Hände gerieten?“. Eine Episode beleuchtet beispielsweise eine aufdeckte Windows-Sicherheitslücke und gibt Einblicke in die internen Prozesse bei Microsoft nach deren Entdeckung. Gehostet wird das Format von Jack Rhysider, die Folgen sind zwischen 30 und 60 Minuten lang.

Softskills Engineering

Der englischsprachige Softskills-Engineering-Podcast dreht sich um Themen wie Code-Review-Etikette, Gehaltserhöhungen, Kündigungen, Technical Leadership oder Tipps zum Lernen neuer Technologien. Die Podcast-Hosts, Dave Smith und Jamison Dance, sind beide Entwickler mit mehrjähriger Berufserfahrung. Der Podcast bietet keine Coding-Tutorials, stattdessen will er Entwicklern helfen, ihre Software-Development-Skills über das Schreiben von Code hinaus auf das nächste Level zu bringen. Der Großteil der Folgen ist circa eine Stunde lang.

Working Draft

Working Draft ist ein wöchentlicher News-Podcast für Webdesigner und -entwickler auf Deutsch. Das Team um Markus Schlegel, Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Kahlil Lechelt und Christian Schaefer nimmt immer montags ab 20 Uhr auf. Die Moderatoren bieten entsprechend einen Livestream an, Hörer können während der Aufnahme per IRC-Chat Feedback geben. Thematisch dreht sich alles um aktuelle Entwicklungen in der Webentwicklung wie Responsive Webdesign, neue Frameworks und HTML5, CSS3 und JS. Durchschnittliche Länge: eine Stunde.

Ladybug Podcast

Der in komplett weiblicher Besetzung gehostete Ladybug Podcast befasst sich mit Software-Entwicklungs- und Karrierethemen. Die drei Entwicklerinnen Emma Bostian, Kelly Vaughn und Ali Spittel unterhalten sich mit wechselnden Gästen und untereinander ein Mal pro Woche in englischer Sprache über Frameworks, Design für Entwickler, Debugging oder auch Remote Work. Der Großteil der Folgen des beliebten Formats ist zwischen 30 und 60 Minuten lang.

Talk Python to me

Talk Python to me ist ein englischsprachiger Podcast, der sich speziell an die Pythonistas unter euch richtet. In den mittlerweile 248 Folgen werden sowohl gesellschaftlich relevante Themen als auch Tutorials und Tipps und Tricks rund um die populäre Programmiersprache im Kontext verwandter Themen wie Machine Learning und Data-Science mit wechselnden Gästen besprochen. Die Episoden sind im Schnitt etwa eine Stunde lang. Ein Mal pro Woche gibt es eine neue Folge.

Wo wir sind ist vorne

Im „Wo wir sind ist vorne“-Podcast sprechen die beiden Webentwickler Moritz Gießmann und Constantin Groß über Interessantes rund um Webdesign und Frontend-Entwicklung. Das noch junge Format gibt es seit Ende 2019. Die beiden Hosts besprechen neben klassischen Frontend-Themen wie dem für CSS4 angekündigten LCH-Farbraum auch ihre persönlichen Eindrücke zum Beispiel vom 36. Chaos Communication Congress, berichten von Erlebnissen aus Brighton oder spielen ihren Hörern zum Abschluss etwas auf der Blockflöte vor. Der Podcast trägt den Untertitel „Frontend, Fakten, Frotzeleien“ – und das nehmen die beiden (Wahl-?)Karlsruher offenbar ernst. Im Schnitt sind die Folgen etwa 90 Minuten lang. Alle 14 Tage gibt es eine neue.

React Podcast

Im React Podcast dreht sich alles um React und JavaScript. Mit wechselnden Gästen und in englischer Sprache lotet Host Chantastic ein Mal die Woche spannendes rund um den Themenkomplex der Web-Entwicklung aus. Dabei geht es etwa um GraphQL, PHP, die Zukunft von UI-Frameworks, Unternehmenskultur in Tech-Unternehmen und natürlich immer wieder React.

Screaming in the Cloud

Ein Mal pro Woche – immer mittwochs – spricht Screaming-in-the-Cloud-Host Corey Quinn auf Englisch mit Cloud-Computing Experten über Azure, AWS, GPC oder die Oracle Cloud. Dabei geht es neben den Produkten unter anderem um innovative Startups in diesem Bereich, Kosten-Management, Devops-Prinzipien, Open Source und die Cloud-Computing-Industrie als solche.

The Unusable Podcast

The Unusable Podcast beschäftigt sich mit Themen rund um Design und Usability. Die beiden Hosts Andrew Waite und David Ball sprechen in den mittlerweile 15 Folgen über UX, ganz generell und in Tech. Dabei ranten sie wahlweise über schlechte Designs oder feiern innovative, nachahmenswerte Lösungen. In den einzelnen Episoden geht es um Security, Accessibility oder auch kulturelle Unterschiede – Dinge, die Designentscheidungen beeinflussen. Wer britische Dialekte mag und sich nicht daran stört, dass die Sprechgeschwindigkeit der beiden ziemlich hoch ist, sollte auf jeden Fall reinhören. Die Folgen sind zwischen 30 und 50 Minuten lang.

Software Engineering Daily

Software Engineering Daily ist ein täglich erscheinender, englischsprachiger Podcast zu Software-Themen. Podcast-Host Jeff spricht mit wechselnden Gästen über Themen wie die Devops-Strategy bei GitHub, warum Airbnb React Native aus seinem Tech-Stack streicht oder verbreitete Schwierigkeiten bei der Arbeit mit Kubernetes. Außerdem  immer wieder Kryptowährungen und Blockchain. Für die tägliche Dosis Geek-Talk – oft mit (tages-)aktuellem Bezug – sorgen die etwas über eine Stunde langen Folgen auf jeden Fall.

Vermisst ihr einen Podcast in dieser Liste, der eurer Meinung nach unbedingt dabei sein sollte: Lasst uns gerne einen entsprechenden Hinweis in den Kommentaren da.

Dieser Artikel vom 3.März 2020 wird regelmäßig aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2020.

Zum Weiterlesen: 

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

7 Kommentare
Benjamin
Benjamin

Da ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen: http://www.webdesign-podcast.de steht zwar richtig dort, der Link geht aber auf http://www.webdesigner-podcast.de

Antworten
Max
Max

Da gibts noch einige gute Podcasts. Bei 5by5 (der Platform, die auch Build & Analyze bereitstellt) gibt es noch The Big Webshow mit Jeffry Zeldmann und The Web Ahead .
Sonst höre ich momentan noch ShopTalk.

Mein Favorit fürs wöchentliche Update ist aber Working Draft.

Antworten
naw739
naw739

Zwei Tipps hätte ich noch aus dem Bereich Web/Design, die man eigentlich hören muss:

1. Boagworld von Paul Boag
http://boagworld.com/

2. The Big Web Show von Jeffrey Zeldman
http://5by5.tv/bigwebshow

(te)

Antworten
Luca Caracciolo

@Benjamin: habe es gefixt.

Und Danke für die anderen Tipps. :)

Antworten
pascalbajorat
pascalbajorat

Schöne Zusammenstellung :)

Antworten
Marko
Marko

Die programmier.bar ist auch ein toller Podcast über mobile und web development von Fabian Fink, Dennis Becker und Sebastian Schilbe.

Antworten
Florian Habler
Florian Habler

Sehr gute Auswahl! Da habe ich gleich 2 neue abonniert :)

Ich finde den Podcast HCI conversations (zu finden auf Spotify) sehr informativ.
Prof. Dr. Niels Henze und Prof. Dr. Tilman Dingler sprechen hier (auf Englisch) mit wechselnden Gästen über alles was es im HCI Bereich gab und geben wird, z.B. Virtual Reality, Voice Assistants, User Experience etc. Sehr zu empfehlen, wer diese Bereiche aus dem wissenschaftlichen Bereich fundiert bekommen möchte :)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung