Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Hyperloop

RSS-Feed abonnieren

Der Hyperloop ist das Konzept eines Hochgeschwindigkeitstransportsystems, das SpaceX- und Tesla-Gründer Elon Musk 2013 vorgestellt hat. Der Hyperloop kombiniert die Idee einer Magnetschwebebahn mit einem Vakuumtunnel. Durch den Aufbau sollen Reisegeschwindigkeiten von bis zu 1.200 Kilometern pro Stunde erreicht werden. Musk stellt sich das Ganze als Personenverkehrsmittel vor, größere Varianten könnten aber auch für den Warentransport genutzt werden. Elon Musk und seine Raumfahrtfirma SpaceX haben die Pläne 2013 der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Seitdem sind mehrere Firmen und Forschungsgruppen entstanden, die sich mit der Umsetzung der Idee beschäftigen.

Hyperloop: Diese Firmen wollen das Transportkonzept umsetzen

Virgin Hyperloop One ist eine der Firmen, die das Transportkonzept zur Marktreife bringen will. Es ist außerdem der erste Anbieter, der eine maßstabsgetreue Hyperloop-Teststrecke aufgebaut hat. Das Unternehmen unterhält Kontakte mit mehreren Regierungen bezüglich des Baus von Hyperloop-Strecken. Die Firma Hyperloop Transportation Technologies (HTT) wiederum gab 2018 bekannt, die erste Hyperloop-Teststrecke in Europa bauen zu wollen. Die kanadische Firma Transpod will ebenfalls eine Teststrecke in Europa errichten. Die Strecke soll im halben Originalmaßstab in Frankreich entstehen. Mit Hardt Global Mobility arbeitet darüber hinaus auch eine niederländische Firma an einer Teststrecke.

Mit Zeleros gibt es eine weitere europäische Firma, die am Hyperloop-System arbeitet. Die Firma stammt aus Spanien und ging aus einem Hyperloop-Forschungsprojekt der Universität von Valencia hervor. DGWHyperloop ist die einzige indische Firma, die an dem Konzept arbeitet. Sie plant langfristig die Errichtung einer Hyperloop-Strecke zwischen Delhi und Mumbai. Besonders ambitioniert kommt das Unternehmen Hyper Chariot daher. Sie wollen nicht nur größere Gefährte einsetzen als die Konkurrenz, sondern auch schneller sein.

Hyperloop: Kritik an dem Konzept

Einige Kritiker monieren, dass es für den Fahrgast kaum angenehm sein kann, mit einem extrem hohen Tempo durch eine Röhre geschossen zu werden. Auch bezogen auf die Sicherheit sind nicht alle Experten von dem Konzept überzeugt. Andere Kritiker zweifeln daran, dass das Hyperloop-System aus wirtschaftlicher und energietechnischer Sicht wirklich sinnvoll ist.

Neuigkeiten rund um Hyperloop findet ihr auf dieser Themenseite.

Finde einen Job, den du liebst. Zum Thema Hyperloop