Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Android 14: Google veröffentlicht 2. Entwicklervorschau

Google hat die zweite Entwicklerversion von Android 14 veröffentlicht und bringt damit weitere neue Funktionen an den Start. Unter anderem zieht eine „intelligente“ Navigationsgeste ein.

3 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Android 14 (Foto: t3n)

Die zweite und letzte Entwicklervorschau (DP2) vor der öffentlichen Beta von Android 14 bringt eine Reihe an Neuerungen mit sich, die nur zum Teil offensichtliche Änderungen an Bord haben.

Anzeige
Anzeige

Im Fokus der ersten Vorschauversionen liegen letztlich die Funktionen und Schnittstellen, die für Entwickler:innen von Relevanz sind, um ihre Apps entsprechend anzupassen. Erst mit den öffentlichen Betaversionen, vor allem voraussichtlich der Beta 2, die im Zuge der Google I/O 2023 am 10. Mail 2023 angekündigt werden dürfte, erscheinen die meisten nutzer:innenseitigen Neuerungen.

Nach aktuellem Stand bewegen sich die neuen Features in den Bereichen Barrierefreiheit, Akkulaufzeit und Sicherheit. Das Featureset an Neuerungen dürfte im Laufe der kommenden Monaten noch erweitert werden. Folgende Neuerungen ziehen mit der DP2 in Android 14 ein.

Anzeige
Anzeige

Android 14 DP2: Allerlei Neues für Entwickler:innen

Wie Googles Android-Entwicklungschef Dave Burke im hauseigenen Blog ankündigt, baut das Unternehmen auf die Arbeit von Android 12L und Android 13 auf und will die neue OS-Version weiter für Tablets und Foldables optimieren. Hierfür hat Google im Zuge der DP2 einen Leitfaden für App-Qualität auf großen Bildschirmen und Bibliotheken zur Arbeit mit einem Stylus veröffentlicht.

Weiter betont Google, dass der App-Zugriff unter Android 14 nur auf vom Nutzer freigegebene Medien erlaubt werden könne. Mittels eines neuen Dialogfelds lässt sich der Zugriff entweder auf die gesamte Medienbibliothek öffnen oder nur auf von Nutzer:innen ausgewählte Fotos und Videos – zudem kann der Medienzugriff komplett verwehrt werden.

Anzeige
Anzeige

Mit Android 14 will Google den App-Zugriff auf eure Daten sicherer machen. (Bild: Google)

Neu ist außerdem ein sogenannter „Credential Manager“. Diese „Plattform-API“, die über die Play-Services ab Android-Version 4.4 bereitgestellt werden, soll Google zufolge die Anmeldung mit gespeicherten Anmeldeinformationen vereinfachen. Neben der Unterstützung von Passwörtern bringt das Unternehmen auch den neuen Industriestandard Passkeys für passwortlose Anmeldungen mit sich.

Weiter enthält die zweite Android-14-Vorschau Verbesserungen für den Systemzustand und die Akkulaufzeit. So sollen etwa Optimierungen des Android-Speicherverwaltungssystems verhindern, dass Apps unnötige Ressourcen verbrauchen, während sie im Hintergrund laufen. Weitere Details zur DP2 findet ihr im Ankündigungsartikel.

Anzeige
Anzeige

Android 14 DP2: Neue Zurückgeste kommt – und mehr

Aus Nutzer:innensicht ist vor allem interessant, dass Google in der DP2 die schon angekündigte „Prädiktive Zurück-Geste“ in den Einstellungen testet. Die Funktion muss indes noch in den Entwicklereinstellungen aktiviert werden: In diesem Video wird die Geste demonstriert. Beim Zurückwischen erscheint schon eine Vorschau auf das jeweilige Ziel.

Zudem ist zu erkennen, dass die Navigationspfeile nun besser sichtbar gemacht wurden und farblich an das gewählte Theme angepasst sind.

Neu in Android 14: „regionale Einstellungen“. Ihr könnt künftig für das komplette Gerät einheitliche Daten wie Temperatur (Celsius/Fahrenheit), den ersten Tag der Woche und weitere Dinge für installierte Apps festsetzen. (Bild: Google)

Android 14: Öffentliche Beta ab April 2023

Wie die DP1 ist die zweite Vorabversion primär an Entwickler:innen adressiert, die ihre Apps für das neue OS anpassen wollen. Sie steht derzeit nur für Pixel-Smartphones zur Installation bereit.

Anzeige
Anzeige

Wer die DP1 schon installiert hat, kann die neue Version als OTA-Update einspielen. Auch ein manueller Download steht zur Verfügung.

Diese Pixel-Smartphones unterstützen Android 14:

Googles Roadmap für die Entwicklung von Android 14. (Bild. Google)

Die erste Betaversion von Android 14 für neugierige Nutzer:innen wird im April erscheinen, die endgültige Version wird im August 2023 erwartet.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige