Programmieren lernen

RSS-Feed abonnieren

Es ist einfacher denn je: Programmieren lernen. Wer sich für Coding interessiert, muss nicht unbedingt Informatik studieren, sondern hat inzwischen die Qual der Wahl. Für die verschiedensten Zielgruppen, Zwecke und Kenntnisstände gibt es Angebote. Oft können Kurse sogar kostenlos im Web absolviert werden. Doch warum lohnt es sich, Programmieren zu lernen? Welche Inhalte sind sinnvoll und welche Programmiersprache sollte es sein?

Programmieren lernen – der Einstieg in die Welt der Coder

Was ist eigentlich Programmieren? Programmieren bezeichnet einen Teil der Softwareentwicklung, bei dem zuvor definierte Anforderungen in eine Programmiersprache übertragen werden. Eine App, das Addon für Textverarbeitung, die Website – all das muss programmiert werden. Wer sich einmal ein Grundverständnis für Operatoren, Variablentypen, Compiler und Arrays erarbeitet hat, erlangt oft tiefere Zugänge zu IT-Themen, wo der Nicht-Coder nur eine glatte Oberfläche sieht. Es wird kaum einen Tag geben, an dem du keine Software benutzt. Schön, wenn man Anwendungen bedienen kann – noch besser ist es, sie in ihrer Struktur und Funktionsweise zu verstehen. Und das geht am besten mit Learning-by-doing. Viele Kursanbieter setzen auf Gamification, um Lerner zu motivieren und bei der Stange zu halten.

PHP? Java? Ruby, CSS, HTML, C++ oder Python? Welche Programmiersprache du zuerst lernst, ist letztlich davon abhängig, was deine Hauptintention ist. Hast du ein konkretes Projekt vor Augen – etwa die Erstellung einer Website für dein Startup –, suchst du einfach nur eine neue Herausforderung oder willst du deinen Lebenslauf aufpolieren und deine Verdienstaussichten verbessern? Im Netz finden Interessierte auch Entscheidungshilfen zu diesen Fragen.

Karriereperspektive – wer programmieren kann, gewinnt!

Die Liste an Jobs und Branchen, in denen Programmierkennntnisse nützlich sind, ist lang. Denn auch außerhalb der eigentlichen Softwareentwicklung gibt es viele Bereiche, in denen Entwicklungsskills als Zusatzqualifikation gefragt sind. Und wenn es nur ist, um Freude und Interesse am Umgang mit Software zu signalisieren.

Auf dieser Seite bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand beim Thema Programmieren lernen und bekommt hilfreiche Tipps, Ratgeber und News.