Duckduckgo

RSS-Feed abonnieren

Auf der Suche nach einer geeigneten Google-Alternative? Hier hat sich in den letzten Jahren vor allem ein Anbieter mit einem guten Ruf hervorgetan: die Suchmachschine mit dem eigenwilligen Namen Duckduckgo. Sie will nicht nur passende Suchergebnisse liefern, sondern den scheinbar übermächtigen Konkurrenten aus dem Silicon Valley auch in Sachen Datenschutz und Privatsphäre schlagen. Private Suche, Tracker Blocking und Website-Verschlüsselung gehören zu den Qualitäten, mit denen der Anbieter offensiv wirbt. Neben einer immer größer werdenden Benutzerzahl machte Duckduckgo in den letzten Jahren auch durch zahlreiche Spendenaktionen auf sich aufmerksam, die dem guten Ruf sicherlich nicht geschadet haben.

Duckduckgo: Wer steckt dahinter?

Duckduckgo wurde im Jahr 2008 gegründet und hat seitdem einen bemerkenswerten Aufstieg hinter sich. Denn mittlerweile arbeiten knapp 100 Angestellte für den Anbieter und es werden laut Firmenangaben täglich über 50 Millionen Suchanfragen verzeichnet. Gab es nach dem Startschuss für wenige Jahre zunächst nur den Gründer Gabriel Weinberg als Vollzeitmitarbeiter, wuchs die Angestelltenzahl nach und nach genauso kontinuierlich wie die gestellten Suchanfragen über die neue Search-Engine. Mittlerweile ist Duckudckgo auch eine Webextension für die beliebtesten Browser wie Google Chrome, Apples Safari und Mozilla Firefox. Auch eine App für die unterschiedlichsten Smartphone-Betriebssysteme ist inzwischen verfügbar. So soll nicht nur das Suchen, sondern das gesamte Surfen im Web anonymer und sicherer werden.

Auf welchen Geräten lässt sich Duckduckgo nutzen?

Duckduckgo auf dem iPad, iPhone, über ein Android-Smartphone oder auf dem Windows-Rechner zu nutzen, ist mittlerweile also kein Problem mehr. Da die Google-Alternative immer beliebter wird und mittlerweile viele Menschen weltweit dazu übergegangen sind, Duckduckgo als Standardsuchmaschine einzurichten, wird der Anbieter für mehr Privatsphäre im Netz mittlerweile auch für den SEO-Bereich relevant. Doch wie sicher ist Duckduckgo? Trotz der ambitionierten Ziele, die sich Duckduckgo gesetzt hat, bleibt auch der eine oder andere Rückschlag nicht aus

Zu den besten Tipps und Tricks auf der Suche nach einer passenden Alternative für die Dienste von Google gehört natürlich auch ein Blick auf andere Anbieter, denn Duckduckgo ist bei Weitem nicht die einzige mögliche Option, wie unsere große Übersicht zeigt

Auf dieser Seite findest du immer alle aktuellen News, Analysen und Ratgeber rund um die neuesten Entwicklungen bei Duckduckgo.

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Finde einen Job, den du liebst.