Google Ads

RSS-Feed abonnieren

Google Ads (früher Google Adwords) ist ein kommerzieller Werbedienst der Suchmaschine Google, der es Werbetreibenden ermöglicht, Websites zu bewerben. Der Dienst wurde im Jahr 2000 eingeführt, bis dahin war die Suchmaschine werbefrei. Nach einer Anmeldung bei Google Ads besteht für Werbetreibende die Möglichkeit, Werbung auf den Ergebnisseiten bestimmter Suchanfragen zu schalten oder alternativ das umfassende Werbenetzwerk von Google zu nutzen. Die klassische Werbeform der Google Ads ist eine Textanzeige nach vorgegebenem Format, die kaum durch visuelle Inhalte erweitert werden kann. Zu den Maßnahmen der Google Ads gehört auch das Werben innerhalb von Google Maps.

Kosten und Nutzen der Google Ads

Sämtliche Werbeanzeigen der Google Ads werden deutlich als solche gekennzeichnet, um sie von herkömmlichen Suchergebnissen abzuheben. Die Nutzung der Google Ads lohnt sich in der Regel vor allem in der Anfangsphase einer Website, da sich SEO-Maßnahmen normalerweise erst langfristig auszahlen. Auf Google Ads wird üblicherweise mittels des sogenannten Cost-per-Click abgerechnet. Die Rangfolge verschiedener Werbeanzeigen zum gleichen Keyword wird durch ein Auktionsverfahren ermittelt, bei dem nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität der Anzeige entscheidend ist. Google Ads sind mittlerweile so weit verbreitet und beliebt, dass sie für den Konzern zu einer enorm wichtigen Einnahmequelle geworden sind.

Von Google Adwords zu Google Ads

Seit der Einführung des Werbetools Google Adwords hat der Konzern die Möglichkeiten für Onlinemarketing und Anzeigenschaltung immer weiter optimiert. Mit dem neuen und prägnanten Namen Google Ads trägt Google den zahlreichen Verbesserungen des Werbetools Rechnung. Über das reine Anbieten von Textanzeigen geht Google Ads nämlich mittlerweile weit hinaus. Dazu haben insbesondere der verstärkte Fokus auf maschinelles Lernen und KI beigetragen, was völlig neue Möglichkeiten für dynamisches und individuelles Marketing mit sich bringt.

Die sogenannten Smart Campaigns gingen im Jahr 2018 an den Start und haben sich innerhalb kürzester Zeit zu einem wichtigen Faktor der stetig wachsenden Beliebtheit von Google Ads entwickelt. Automatisierung spielt dabei eine entscheidende Rolle und macht die neuen Funktionen der Google-Werbedienste erst möglich.

Auf dieser Seite gibt es immer die aktuellsten News rund um Google Ads, neue Funktionsweisen und Updates der Google Werbedienste und hilfreiche Tipps zum Onlinemarketing.

Verwandte Themen
GoogleSEA