Smart TV

RSS-Feed abonnieren

Bei einem Smart-TV handelt es sich in erster Linie um einen Fernseher. Dieser verfügt jedoch über Zusatzfunktionen, die an einen Computer erinnern. Vor allem der Zugang zum Internet stellt die Besonderheit dar. Über Apps kann nicht nur der Internetbrowser genutzt werden, sondern auch verschiedene Streamingportale oder Spiele. Zusätzlich besitzt Smart-TV verschiedene Schnittstellen wie beispielsweise USB und WLAN, sodass auch andere Medien, wie etwa USB-Sticks angeschlossen werden können. Auch als Wiedergabegerät eignet sich der Smart-TV. Fotos können als Diashow gezeigt werden.

Der unsichtbare Smart-TV

Es ist zu beobachten, dass Smart-TV-Geräte vor allem immer kleiner und schmaler werden. LG hat nun auf der CES 2018 einen neuartigen TV vorgestellt. Der Hersteller möchte den ersten aufrollbaren Smart-TV anbieten. Das OLED-Display von LG bietet die Möglichkeit, das Gerät wie eine Art Jalousie zusammenzurollen und in einer Box aufzubewahren. Das Display muss dabei keine Qualitätseinbußen machen. Eine Darstellung in 4K ist trotzdem möglich. LG arbeitet bereits daran, dass das Produkt für den Markt zugänglich gemacht werden kann. Wie der erste aufrollbare Smart-TV aussieht, ist auf Bildern bei t3n.de zu sehen.

Alexa auf dem Smart-TV

Amazon ist sehr erfolgreich mit seiner Sprachsteuerung Alexa. Bislang agierte diese jedoch getrennt vom Fire-TV-Stick. Nun ist der Stick auf dem Markt, der auch die Sprachsteuerung unterstützt. Damit zieht Alexa auf dem Smart-TV ein. Dafür musste die Fernbedienung angepasst werden. Sie empfängt nun Sprachbefehle. Durch die Sprachsteuerung ergeben sich jedoch weitere Möglichkeiten, als nur den Sender zu wechseln und die Lautstärke zu ändern. So kann eine Vielzahl der Funktionen von Alexa mitgenutzt werden. Es lässt sich beispielsweise über den TV ein Taxi bestellen. Amazon hat zudem schon angekündet, dass die Liste der Funktionen stets erweitert wird.

Der Markt von Smart-TV wird auch immer wieder von neuen Anbietern gewählt. Auch Ikea ist mit seinem Uppleva Modell in das Geschäft eingestiegen, um seinen Kunden neben Möbeln zunehmend auch die passende Technik anbieten zu können. Der Uppleva von Ikea ist allerdings durchgefallen in verschiedenen Tests.

Auf dieser Seite findet ihr immer wieder aktuelle News und spannende Artikel rund um das Thema Smart-TV.