Anzeige
Anzeige
Listicle
Artikel merken

Elon Musk, Luisa Neubauer: Mit diesen Menschen wollen Digital Pioneers einen Tag tauschen

Die Funktionen von Instagram verändern, die ISS erforschen oder 100 Jahre in die Zukunft blicken: Mit wem würdest du gern einen Tag lang tauschen – und warum?

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Einen Tag als … Wir haben bei digitalen Pionier:innen nachgefragt, mit wem sie gern mal tauschen würden. (Foto: Shutterstock/StunningArt)

In jeder Ausgabe des t3n-Printmagazins fragen wir digitale Pionier:innen, mit wem sie gern für einen Tag tauschen würden. Hier kommen sieben spannende Antworten aus 2022.

Anzeige
Anzeige

Praktisch für den Job: Inside Instagram und Ratschläge von Simon Sinek

Als berufliche Fortbildung der etwas anderen Art würde zum Beispiel Julia Freudenberg ihren „Tauschtag“ nutzen.

Freudenberg ist Geschäftsführerin der Hamburger Hacker School, Mitglied im Beirat der jungen Digitalen Wirtschaft – und würde gern in die Welt von Autor und Unternehmensberater Simon Sinek eintauchen. „Ich bewundere seine rhetorischen Fähigkeiten und seine Art zu denken.“ Sinek könnte derweil die Hacker School erkunden: „Anschließend würde ich dann gern von ihm wissen, was er mir für die Weiterentwicklung der Hacker School raten würde.“

Anzeige
Anzeige

Auch Pascal Wabnitz hat sich in seiner Antwort für einen beruflich motivierten Tausch entschieden. Der Gründer und Geschäftsführer von Le Buzz Studio, einem Studio für Digitalmarketing, fände einen Tag als Adam Mosseri, Head of Instagram, spannend. Dabei bliebe auf der Social-Media-Plattform nicht alles, wie es ist: „Neben einem Blick hinter die Kulissen könnte man direkt mal ein paar sinnvolle und lange überfällige Änderungen vornehmen.“

Statt in der Gegenwart ein paar Anpassungen zu machen, würde Marie Gutbub, Co-Leiterin des Prototype Fund, in die Zukunft blicken – als „Person, die meinen Job in 100 Jahren macht“. „Ich hätte so viele Fragen. Was sind die Themen und Herausforderungen, welche Technologien haben sich durchgesetzt?“

Anzeige
Anzeige

Einen Tag tauschen: Klimaschutz, Philosophie oder doch das All?

Auch der Tauschwunsch von Clara Herdeanu, Head of Communications beim KI-Startup Xayn, hat etwas mit der Zukunft zu tun – allerdings nicht mit ihrer beruflichen, sondern mit der unseres Planeten. Wenn Herdeanu könnte, wäre sie gern einen Tag in den Fußstapfen von „Vordenkerinnen wie den Professorinnen Maja Göpel und Claudia Kemfert oder Luisa Neubauer von Fridays for Future“ unterwegs – Frauen, die „couragiert, klug und kompetent gegen die Klimakrise kämpfen“.

Mira Jago, die mit Cukoo Coding eine Agentur für die Entwicklung von Flutter-Apps gegründet hat, würde dagegen gern eine Reise in die Vergangenheit unternehmen. Die studierte Philosophin wäre dann im literarischen Paris zu finden: „Ich würde gern einen Tag im Café de Flore mit Camus, Sartre, Picasso und Co. verbringen.“

Anzeige
Anzeige

Und Lisa Eppel, Freelance-Account-Managerin in der Werbebranche und Mitgründerin vom Ad Girls Club, würde die irdischen Sphären einen Tag lang ganz verlassen: Sie kann sich einen Tausch mit der ISS-Crew vorstellen. „Die Erde von oben zu sehen und die Unendlichkeit zu erahnen wäre stark!“

Twitter, Tesla, SpaceX: Ein Tag Elon Musk

Spannend ist auch die Idee von Patricia Reiners. Sie ist selbstständige UX/UI-Designerin mit Fokus auf AR, VR und Metaverse-Projekten – und hatte in der t3n-Ausgabe 68, die im Mai dieses Jahres erschien, überlegt, einen Tag mit Elon Musk zu tauschen. „Man kann über ihn als Führungspersönlichkeit denken, was man will, aber er ist einer der großen Visionäre unserer Zeit.“

Seit Mai 2022 hat sich im Musk-Imperium so einiges getan, das wohl größte Hin und Her gab es rund um den Kauf von Twitter. Aber auch bei Tesla und SpaceX gibt es so einige Baustellen – bei denen ein Blick hinter die Kulissen sicher spannend wäre.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige